FPÖ verstärkt Team für GR-Wahl: Maximilian Machek-Rückert neuer Jugendchef der FPÖ

Nach der Rückkehr von LAbg. KO Udo Landbauer in den Wiener Neustädter Gemeinderat verstärkt die FPÖ ihr Team weiter. Am Mittwoch Abend präsentierte BürgermeisterStv StR Michael Schnedlitz seinen Jugendkandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 Maximilian Machek-Rückert.

Schulsprecher und im Vereinsleben verankert.

Der 18 jährige Zehnerviertler Machek ist zur Zeit Schulsprecher im Bundesgymnasium Zehnergasse und begeistertes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt. „Ich bin stolz, einen so jungen und engagierten Mitstreiter für unsere Bewegung zu gewinnen. Für mich zählen bei der Kandidatenauswahl vor allem menschliche Qualitäten. Mit Maximilian Machek-Rückert in der Politik hat nicht nur die FPÖ, sondern die gesamte Stadt einen Gewinn zu verbuchen!“ so Schnedlitz.

„Ich habe über Wochen mit Michael Schnedlitz Gespräche geführt. Schlussendlich hat mich seine Einstellung, dass nicht irgendeine Partei sondern der Mensch und jeder einzelne Bürger im Mittelpunkt zu stehen hat, dazu bewogen, beim Team Schnedlitz und der FPÖ mit anzupacken. Demütig freue ich mich auf die Herausforderung, gemeinsam unsere Stadt auch menschlich endlich wieder nach vorne zu bringen.“ so Machek.

Machek-Rückert will die Wiener Neustädter Jugend wieder für Politik begeistern und das Vereinswesen stärken. Er wird als Jugendspitzenkandidat zur Gemeinderatswahl 2020 antreten und auch eine tragende Rolle in der „Freiheitlichen Jugend“ übernehmen.

DSC_0726-2

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s