RFJ-Pfann: Grüne Jugend zeigt, wer wirklich spaltet!

Utl.: Bedenkliche Flyer und Parteiwerbung haben an und vor Schulen nichts verloren!

Während Schüler bei der Matura durchstarten, starteten die Jungen Grünen Wr. Neustadt auf eine mehr als bedenkliche Art und Weise ihren Wahlkampf. So verteilten grüne „Aktivisten“ am Montag Morgen wenige Meter vor dem Eingang des BORG Flyer – die eine durchgestrichene Karikatur zeigt, welche augenscheinlich Norbert Hofer darstellen soll – um für die Bundespräsidentschaftswahl am 22. Mai zu werben. „Menschen einfach zu streichen, das passt anscheinend ins Weltbild der grünen Jugend. Mit Fairness hat das nichts zu tun. Die Grünen zeigen, wer hier versucht, die Bevölkerung zu spalten.“, so der Sprecher vom RFJ (Ring freiheitlicher Jugend) Kevin Pfann verärgert.

„Von Demokratie verstehen die Jungen Grünen sichtlich wenig. Anstatt Themenabende gegen Norbert Hofer und die FPÖ zu betreiben, sollte man sich Gedanken darüber machen, wie ein fairer Wahlkampf zu führen ist. Wir von der FPÖ arbeiten eher mit Themen, statt mit Propaganda, bei der Menschen „gestrichen werden“. Wahlwerbung hat zudem an Schulen nichts verloren, solche Aktionen gehören unverzüglich eingestellt!“, so Kevin Pfann weiter.

„Zum Bildungsauftrag gehört es schließlich auch, junge Menschen zu einem selbständigen Urteil sowie zu einem Demokratie- und Gesellschaftsbewusstsein heranzuführen. Wer diese Grundsätze nicht respektiert, hat zu seiner Schulzeit anscheinend zu wenig gelernt. Wir von der Jugendorganisation der FPÖ werden in Wiener Neustadt unseren Wahlkampf definitiv weiter fair gestalten und auch Schüler keiner versuchten Gehirnwäsche unterziehen. Ich hoffe, dass auch die Grünen einlenken“, so der stellvertretende RFJ Bezirksobmann abschließend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s